Naturkundliche Exkursion zur Kleinen Kalmit am 28. Juni

 

 

Die Kleine Kalmit bei Ilbesheim in der Nähe von Landau zählt nicht nur zu den höchsten Erhebungen in der Rheinebene, sondern ist auch für Naturkundler immer wieder ein lohnendes Ziel. Auch wenn sich diesmal trotz bestem Sommerwetter nur wenige Interessenten zur Teilnahme an der NABU-Exkursion aufraffen konnten, war es ein gelungener Ausflug.

 

Landschaftsprägend ist das Kalkgestein. Der magere Boden bildet die Grundlage für eine reichhaltige Trockenrasenvegetation.

 

Auch die Tierwelt weist ihre Besonderheiten auf, so konnten auf der Exkursion der Kleine Sonnenröschen-Bläuling und die Mauereidechse beobachtet werden.

 

 

Zeit: Freitag, 13. März 2015, 19:30 Uhr

Ort: Birkenheide, Gaststätte "Ratsstübl" (Nebenzimmer)

 

Tagesordnung zur Mitgliederversammlung:

 

 

  1. Begrüßung

  2. Bericht über Aktivitäten 2014

  3. Kassenbericht

  4. Bericht der Kassenprüfer

  5. Aussprache

  6. Entlastung der Vorstandschaft

  7. Verschiedenes

 

Wie immer sind auch Nichtmitglieder herzlich willkommen

 

 

 

Eine naturkundliche Winterexkursion ist immer eine spannende Sache – zu groß sind die Unwägbarkeiten, was das Wetter angeht und damit auch die Chancen, interessante Beobachtungen zu machen, mal abgesehen von der schwer abschätzbaren Anzahl von Teilnehmern. Andererseits kann gerade der Winter immer wieder mit Überraschungen in der Vogelwelt aufwarten, wenn Durchzügler und Wintergäste geeignete Rastplätze aufsuchen.

NABU Heidewald

In Rheinland-Pfalz im Umkreis der Ortschaften Birkenheide, Ellerstadt, Fußgönheim, Lambsheim und Maxdorf